Vor ein paar Tagen hat es mich überkommen und ich musste endlich einmal Anfangen meinen augenblicklichen Lieblings-Master (Nellie Cochrane) zu bemalen und um mal hoffentlich wieder ein wenig mehr zu posten will ich euch ein kleines Work in Progress nicht vorenthalten. Doch zunächst zeige ich euch einmal meine bisher Fertig gewordenen Mitglieder aus Nellies Crew.

Field Reporter

Den Anfang machen die ersten beiden Field-Reporter, die ständig auf der Jagd nach neuen 1000% wahrheitsgemäßen News über kriminelle Arcanisten, blutrünstige Neverborn oder unmenschliche Nekromanten sind. Ich wollte gerne jeder Reporterin ein eigenes kleines Thema verpassen, so sind passend zu den klassischen Mastern der Gilde, die 3 Abteilungen Ortega, Justice und Sonnia entstanden (bisher sind nur Ortega und Justis fertig). Hoffentlich passend zu den 3 Mastern habe ich dann das ein oder andere kleine Detail hinzugefügt.

Abteilung Ortega

Furchtlos steht die Reporterin mitten im Gefecht, während ihr die Kugeln um die Ohren fliegen. Das Ortega-Thema habe ich mit ein wenig fliegendem Blei dargestellt. Aus geschmolzenen Plastikteilen und ein wenig Modelliermasse habe ich an die Haaren und die Tasche vorbei zischenden Kugeln gebastelt. Vielleicht ist es nicht auf anhieb erkennbar. Aber ich bin recht zufrieden damit.

Abteilung Justice

Jeder weiß: "Zombies muss man Köpfen" und wer könnte das besser als Lady Justice. Da passiert es auch schon mal dass an unserer tapferen Reporterin plötzlich ein Kopf vorbei rollt. Kein Problem, dann macht man einfach einen Schritt zurück und notiert sich trotzdem weiter Justice neuste Heldentaten.

Printing Press

Die Printing Press ist im Spiel inzwischen mit eins meiner Lieblingsmodelle geworden. Arcane Reservoir macht einfach Spaß. Aber ihrer größte Heldentat war bisher Lazarus für mehrere Runden im Nahkampf zu binden. Während dieser verzweifelt versucht hat die Freie Presse zu unterdrücken.

Nellie Cochrane

Die Base

Wie schon bei der Printing-Press wollte ich gerne noch ein paar Zeitungen mit aufs Base packen um das Reporter Thema auch auf der Base aufzugreifen. Gebastelt hatte ich sie aus dünnem (unter Hitze) zurecht gebogenen Plasticcard. Die Bemalung war ne ganz schöne Fitzelarbeit, aber ich finde es hat sich echt gelohnt.

Nellie [WIP]

Nun komme ich endlich zu meiner Augenblicklichen Arbeit. Natürlich wollte ich es mir wieder einmal nicht leicht machen, weshalb Nellie eine schöne Tweed-Jacke und Hose bekommen hat:

Als nächstes geht es erst mal ans Papier und danach kommen Haut und Haare. Zum Schluss muss ich denke ich nochmal über die ein oder andere Tweed Stelle drüber gehen, da bin ich hier und da noch nicht so zufrieden. Aber der Gesamteindruck gefällt mir bisher schon mal richtig gut.